Was tun bei Gasgeruch?

Erdgas ist ungiftig, verdrängt jedoch den Sauerstoff und ist in bestimmten Konzentrationen mit Luft zündfähig. Erdgas ist geruchlos. Zur Wahrnehmung wird es mit einem Geruchsstoff versehen. Dieser Geruchsstoff bewirkt einen unangenehmen stechenden Geruch und ist vergleichbar mit faulenden Zwiebeln.

1. Hauptabsperreinrichtung schließen! Fenster und Türen öffnen!

2. Offenes Feuer vermeiden! Keine elektrischen Einrichtungen (Telefon, Klingel, Schalter) betätigen!

3. Nicht selbst am Gasherd oder sonstigen Gasgeräten herumbasteln!

4. Sofort unseren Bereitschaftsdienst verständigen! Außerhalb der eigenen Wohnung telefonieren!

 

Tel.: (03561) 50 81 11